Zucchiniauflauf im Desert Valley


„Boah, ich sag’s Euch, als ich den gesehen hab, bin ich erstmal raus in die Küche und hab eine geraucht.“ Gabi, 33, erzählt uns von ihrer ersten unheimlichen Begegnung der kleinen Art. Sie nimmt meine Hand, streckt meinen kleinen Finger aus und sagt. „So.“ Hm, mein kleiner Finger ist nicht sehr lang. Trotz der Fingernägel. Sie quetscht Ring- und Mittelfinger aneinander, um mir in etwa den Durchmesser zu vermitteln. Immer noch übel, ich hab sehr zarte Händchen…

Betroffenes Schweigen macht sich breit. Sieben junge, wunderschöne Frauen sitzen am Küchentisch, es stehen schon ein paar leere Weinflaschen rum. Im Aschenbecher glimmt eine Marlboro vor sich hin. Susanne findet als erstes die Worte wieder: Ich hab mal einen gehabt, bei dem wars ähnlich. Großer, bulliger Typ. Aber im Süden gähnende Leere. Hab den dann nach Hause geschickt.“ Entsetzen. „Du hast ihn NACH HAUSE GESCHICKT???“ – „Ja. Er saß da, präsentierte stolz sein Desert Valley und sagte, mach mal! Ja was zum Geier sollte ich damit denn machen? Aufblasen?“ Wir lachen.

Den Gesichtern nach zu urteilen hatte jede von uns schon so eine Begegnung. So ganz pauschal heißt es ja „Die Größe ist nicht wichtig, auf die Technik kommt’s an.“ Ja, mag sein. Den kleinen I-Pod finden wir super. Kleinwägen mögen auch gern, passen in jede Lücke. Kleingeld ist immer praktisch. Kleine Kinder sind total süß. Aber wir sprechen hier von Männern. Bzw. deren bestem Stück. Heikles Thema. Gut, unter uns Frauen jetzt nicht, auch wenn ich bei Gabi eben glaubte, sie würde gleich anfangen zu weinen aufgrund der schrecklichen Erinnerung. Aber man kann ja mal drüber reden. Vielleicht sollten wir erstmal klären. Wie klein ist überhaupt klein? Ich klaue hierzu ein bisschen im Netz. (ganzer Artikel unter:http://www.sexualberatung-online.net/penis/die-penisgroesse/)

„…Mediziner sagen, dass man bei einer Penisgröße von unter 10 cm über Therapien nachdenken sollte. Sexualtherapeuten hingegen meinen, dass ein Penis schon dann zu klein ist, wenn man persönlich unzufrieden ist mit der Penisgröße. Der mitteleuropäische Durchschnittspenis hat Statistiken zufolge eine Länge von 13,5 cm….“

Gut, nächstes Mal messen wir also erstmal munter drauf los. Jetzt sagen ja (die kleinen) Männer, es käme auf die Größe gar nicht so sehr an und verweisen auf Statistiken, in welchen die Frauen dies bestätigten. Nun, getreu dem Motto „Glaube keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast“ zitiere ich nun noch mal oben genannte Quelle:

„…Denkbar ist hier vielleicht folgendes Szenario: Fragen sie als Frau mit kleinem Busen einen Mann ob er auf große Busen steht. In 99% der Fälle wird der Mann aus Pietät sagen: Nein, nicht die Größe ist entscheidend, sondern XYZ, Persönlichkeit oder sonst etwas……Welche Frau empfindet einen kleinen Penis als erotischer oder optisch ansprechender als einen großen? Ich denke die Frauenwelt war bis dato einfach nur so höflich bei der Beantwortung dieser Frage zu einer gnädigen Notlüge zu greifen….“

Bingo. Diese Aussage deckt sich mit der der sieben jungen wunderhübschen, inzwischen gut betrunkenen Frauen. Die Frage „Findest Du ihn zu klein?“ zwingt Dich zur Lüge. Sagst Du die Wahrheit, gibt’s Ärger. Also schwindelst Du und hoffst auf das Beste. Oder aber Du machst es wie Susanne und schmeißt ihn raus. Wobei Du dann aber nie erfährst, ob er es nicht vielleicht doch drauf gehabt hätte.

Ich für meinen Teil lege beim ersten Mal immer demonstrativ eine besonders große Zucchini in die Küche. Im Regelfall werd ich drauf angesprochen. Ich lasse den Frager dann aber im Unklaren, was ich mit dieser Zucchini denn vorhabe. Ist der Mann entsprechend ausgestattet, dann ist das Gemüsethema sowieso vom Tisch. Ist er es nicht, kann ich mir aber sicher sein, dass er sich besonders anstrengen wird, in Gedanken immer bei meiner Riesenzucchini. Bisher konnte ich nicht klagen. Gut, ich hab auch nie nachgemessen. Aber Ihr wisst ja, die Schönheit und das Auge des Betrachters… Meistens hab ich danach einen Zucchiniauflauf gemacht. Und einen Teller davon meinem Süßen serviert. Mit einem romantischen Kerzchen dabei. Kann also nicht meckern. Oder ich hatte bisher einfach Glück. Schnappatmung und den dringenden Wunsch nach einer Zigarette gabs bei mir nicht. Wenn dann aus einem anderen Grund. Einem sehr sehr schönen 😉

In diesem Sinne lass ich Euch heute ausnahmsweise nur einen ganz kleinen Gruß da 😉 Und hoffe Ihr diskutiert jetzt fleißig mit mir und meinen Mädels. Kommentare von Männern sind ausdrücklich erwünscht!

So und jetzt drückt mal bitte einer die Scheiß-Marlboro aus. Dankeschön.

Eure große Praline

Werbeanzeigen

49 Kommentare

  1. Es wird immer nur darüber gesprochen wie klein/groß die Ausstattung beim Mann ist. Nie aber darüber das wir Mädels ja auch unterschiedlich gebaut sind! Was die eine locker wegsteckt (entschuldigt das Wortspiel), dessen Anblick versetzt eine andere vielleicht in Angst und Schrecken…Es gibt also kein zu klein oder zu groß sondern ein passend oder unpassend :-))

  2. @hoferchen:
    hm, ich glaube die Anatomie ist nicht das Problem. „Anatomie ist ja hier quasi „ein dehnbarer Begriff“ *lach* Es geht eher um den Kopfkino-Kick. Um den „Wow-Effekt“. Um das „uh yeah“.

    Aber Du hast schon Recht, ist ja auch immer Ansichtssache. Keine von uns geht mit dem Maßband dran und entscheidet dann erst. Wir finden ihn entweder gut oder eben nicht.

    lg

  3. Hallo Pralinchen,

    da bin ich am Samstag ja wirklich zu spät dazu gestoßen… Muß aber sagen – um das Thema an unsererm Sex@theCity-Abend nochmal aufzugreifen – bei der Größe/Kleine muß man s Zapferl dann a nimmer zur Seite schieben. Das erspart einem quasi das Wegputzen der Abendmalzeit …
    Wie gut das der PC sich nicht beschwert wenn man rot wird.

    *wink*

  4. @kakarot:
    Stimmt, insofern ist das ja auch wieder praktisch. Aber andererseits wo bleibt denn da die Herausforderung? *lach*
    Ich seh schon, wir haben dieses Thema noch nicht genügend ausdiskutiert. Wird Zeit für einen weiteren Mädelsabend! Und was das rot werden angeht… wurde irgendwer rot? Ich kann mich nicht erinnern 😉

    liebe Grüße!

  5. also wenn mann sagt die grösse ist net entscheidend dann weiß man als frau ja auch schon was da los ist und kann sich den rest ersparen

    ein mann der nichts zu befürchten hat der redt auch net da drüber hihihi

    greez
    liz

  6. @liz:

    bin ich ganz Deiner Meinung! Die ureigene Angst des Mannes *lach* Lieber mal vorab nachfragen und auf evtl. Enttäuschungen vorbereiten! Damit sie danach, wenn Frau heulend und Kette rauchend in der Küche sitzt sagen können: „Aber sag nicht ich hätte Dich nicht vorgewarnt…! 😉

    Interessant finde ich dass sich hier die Mädels melden, freu mich ja über das rege Kommentieren! Aber ich hätte ganz gern auch mal die Meinung eines Mannes dazu! Traut Ihr Euch nicht? Habt Ihr ein „ganz kleines bisschen“ Angst? 😉

    Haut rein Jungs!

    lg kp

  7. @kakarot: ich bin schockiert von Dir, Du prüde Alte… 😉

  8. @anjali:
    Ich nicht. Immer her mit den pikanten Details!

    Ich bin fast ein kleines bisschen neidisch auf kakarots „besondere Fähigkeiten“ 😉

    lg

  9. Ja Pralinchen, die Fähigkeit würde ich auch gerne besitzen.. 🙂

    War nur schockiert weil sich die liebe Kakarot immer unter dem Deckmantel der Prüdigkeit versteckt, dabei hat sie´s faustdick hinter den Ohren…. 🙂

  10. *hinter meinen Ohren kuck* – da ist nur mein Haarreif.

    Aber Pralinchen, das mit der Zuccini ist auch nicht schlecht. Hätt ich keinen Mann (mit DeSSert Valey) zu Hause- kein schlechter Tip.

    Nur so am Rande:
    mir hat mal ein Mann eine Banane mit der Post geschickt als ich mich von ihm getrennt habe. Schade, dass er hier bestimmt nicht reinschaut sonst hätte ich ihm nämlich gerne gesagt: bei der Post ist nicht das optimale Klima für Bananen – die war nämlich ganz braun und verschrumpelt (die wär ja abgebrochen) *hähäm*. Ich hab mich köstlich amüsiert, ich bin mir nämlich fast sicher, er wollte mir damit einen adäquaten Ersatz für sein bestes Stück schenken.

  11. @anjali:
    Wer nicht, wer nicht…seufz!
    Vielleicht sollte uns kakarot mal Nachhilfe geben. Ich spendier auch jeder von uns eine Riesenzucchini *hihi* Zum üben 😉

  12. @kakarot:
    *looooool* Eine BANANE? Mit der Poooost? Was für Männer kennst Du denn… tz tz tz…

    Der gute Mann hat da nicht drüber nachgedacht. Die Banane an sich ist ja nicht unwitzig. Aber wenn die total braun, schrumpelig und stinkend bei Dir ankommt, dann löscht er damit ja quasi den letzten REst an positiven ERinnerungen aus, die Du an ihn hast….. ganz schön blöd der Kerl…. wars wenigstens ne fair gehandelte Bio-Banane? 😉

  13. Schätzelchen – das ist doch schon alles uralt! BioBananen gabs damals noch nicht. Und wenn – ich glaub nicht dass er sich sowas geleistet hätte. Abgesehen davon, ne BioBanane wär ja genauso braun, schrumpelig und stinkend angekommen. Aber egal, die Erinnerungen kamen auch so!

    UND ich wußte danach um so mehr, warum ich ihn zum Teufel gejagt hatte.

  14. ohje mädels,
    ist das etwa so eine typische sommerloch-diskussion? wenn sonst nix tolles zu schreiben gibt, schreib ma über das längst ausgelutschte „Längen-„phänomen.

    kann man sich nicht darauf einigen?:
    die einen sind halt kleiner und die anderen größer. findet ihr 23 cm super, wenn er sich einfach nur von euch bedienen lässt? oder ist euch dann die kleinere fraktion lieber, die euch nach allen regeln der kunst verwöhnen kann?

    ok, zugegeben. 10 cm passend halt einfach nicht zu ner 100 kg-Frau. und 25 cm nur schwer in ein kleines 50kg-fräulein. so halt wohl jede frau ihre vorlieben.

    aber die gabi sollte doch am besten das nächste mal, gar nicht so sehr aufs aussehen und auf die nettigkeit von dem typen achten, sondern vielleicht grad mal nach deinem namen und fragen und dann ob sie ihm mal zwischen die beine greifen darf. so haben beide teile nicht unnötig ihre zeit verschwendet. und beide seiten ersparen sich peinliches…

    möchte diese oberflächliche diskussion nicht zu sehr „vertiefen“, aber liebe damen:
    stellte euch doch mal nackt vor den spiegel und denkt mal drüber nach, wie ihr es finden würdet, wenn man euch aufgrund eurer problemzonen „nach hause“ schicken würdet.
    oder noch besser:
    am besten leg ich mir nen vorrat an zucchinis zu, und wenn sie dann ausgezogen vor mir liegt und ich mit ihren problemzonen oder ihrem geruch oder ihrem zu dickem ohrläppchen nicht klar komme, geh ich in die küche und bring ihr eine zucchini und sag:
    Ich find dich zwar hässlich und scheiss und du bist zu dick, aber hier nimm das. in 10 min werf ich dich raus !

    mal ehrlich ladys. um was gehts euch? wollt ihr euch wirklich auf so ein niveau begeben?

    wieso lügt ihr eigentlich, wenn ihr gefragt werdet, ob die schwanzlänge ok ist? achsooooo. weil es vielleicht doch nicht alles ist…. ? oder warum nehmt ihr rücksicht auf die gefühle von nem typen, dessen schw… euch zu klein ist !
    oder habt ihr etwa angst vor nem konter der eure problemzonen betrifft !?
    ja ja, bei nem mädelsabend seit ihr alle ganz stark und könnt gut lästern, aber wenn ihr mal mit eurem „mister right“ oder besser gesagt „mister big“ alleine seid, dann schnurrt ihr nur noch wie kleine miezchen.
    DANN sollte man euch mal packen…. am bestem am eh immer zu fetten hintern !!!
    und dann…. ?

    tja… wohl rausschmeissen !
    ODER ?

    in diesem aber hoffentlich nicht eurem sinne:
    gruss
    vom
    hans

  15. @kakarot:
    ich meinte ja nur, wenn er ne Biobanane geschickt hätte, hätte er wenigstens noch ein bisschen Klasse bewiesen *lach*

    ich schmeiss mich hier gleich weg! Eine Banane per Post. Unglaublich.

    Sollten wir künftig auch machen. Jeder Ex-Lover kriegt dann eine schöne Pflaume und zwei Melonen. Per Express. Dann kann er bei einem leckeren Obstsalat nochmal in Ruhe an uns denken 😉

  16. @killerpraline: auch bei den Männern geht es um den wow-effekt! möcht ned wissen was sich ein Mann denkt wenn Frau sich aus ihrem Push-Up-BH schält und das Hammerdekolletè sich als –ähem—nicht ganz so voluminös erweist wie vorgegeben ;-))
    @derhanskanns: sag ich doch, entwerder er passt oder er passt nicht. Aber kritisier keine Mädelsabende, ich hab schon mal a bisserl mitgekriegt wie Männer über Frauen ablästern, da bleibt ein Geschlecht dem anderen nix schuldig :-))

  17. Wow. Der erste Mann!
    Vorab: vielen lieben Dank!
    Und dann: als Sommerloch-Diskussion würde ich das nicht bezeichnen. Die Irrungen und Wirrungen zwischen Männlein und Weiblein sind schließlich immer ein aktuelles Thema.

    Was die Größensache angeht, da ist es nun tatsächlich so, dass jede so ihre Vorlieben hat. Kommt ja auch immer drauf an was man, nein, frau damit alles so anstellen will. Und wie Du ganz richtig sagst, die größte und schönste Zucchini erfreut uns nicht lange wenn der Mann der dran hängt ein langweiliger egoistischer Arsch ist. Ein „Baby mach mal“ kommt selten gut. Da ist es uns (Mädels, korrigiert mich wenn Ihr anderer Meinung seid!) uns in jedem Fall lieber, die Zuchhini ist ein weniger protzig, dafür weiß sie wie sie uns verwöhnen kann.

    Aaaaber lieber Herr „Hans“, es mag Dich nun verärgern, dass wir Mädels hier die Oberflächlichkeit zur Königin machen, nur sei mal ehrlich, ist es andersherum nicht genau so? Der Mann an sich (und ja, dieser Artikel bedient sich äußert gerne der Klischees….) wünscht sich bei der Frau auch im Idealfall große Titten und nen üppigen Hintern. Wenn dann ein Bäuchlein mit dabei ist oder ein paar Dellen am Schenkel, dann findet er das auch wieder weniger toll. Sagt ers? Wenn ers sagt, dann ist es gut, aber im Endeffekt tut er nichts anderes als Susanne, die ihre Minizucchini rausgeschmissen hat. Vielleicht sagt ers aber auch nicht, weil ihm das Gesamtpaket Frau doch irgendwie gefällt und er über die vermeintlichen „Mängel“ hinweg sieht.

    Und so ist es doch bei uns auch. Keine von uns geht mit dem Maßband ran. Nur wenn Du mal die 30 hinter Dir hast, hast Du halt schon einfach ein paar gesehen.

    Und da kommen nun wieder die persönlichen Vorlieben ins Spiel. Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

    Im Endeffekt macht Ihr Jungs Euch da mehr Sorgen als nötig. Meine Meinung. Aber ich war auch noch nie in der Sitaution dass ich jemanden heimschicken musste… ich sag ja, entweder hab ich bisher einfach nur Glück gehabt. Oder aber ich bin gar nicht so sehr Königin Oberflächlichkeit wie mein Artikel vermuten lässt…

    in diesem Sinne, jeder macht was er will. Hauptsache alle machen mit.

    lieben Gruß
    dat pralinschä

  18. @hans der’s wohl kann:

    du hast sooooo Recht. Sitz hier mit anjali und wir diskutieren tatsächlich über unsere Problemzönchen. Die sind nämlich schon auch unter unserer Lupe. Und es ist ja auch nur lustig gemeint oder Pralinchen. Und mal ganz im enst – ich kenne auch nen Typen der mir erzählt hat von einer die nicht ganz seiner Duftvorstellung entsprach und, ok er hat sie abends noch mitgenommen weil er zu viel intuss hatte aber am nächsten Morgen mußte die gute auch VOR dem Frühsück die Wohnung verlassen – jaja! Ist aber lustig, auch wenns das eigene Geschlecht betrifft. Einem selbst passiert sowas aber nicht, nein nein. Oder Hans? Späßle g’macht.

    @Pralinchen – nächstes Wochenende gehen wir sammeln und am Sonntag gibts Obstsalat. Abgemacht !!

  19. @hoferchen:
    der Push-Up ist ein gutes Beispiel! Warum gibts den? Weil das Klischee sagt, Männer stehen auf große Brüste. Es gibt sicher Männer, die kleine toll finden. Aber wir befinden uns ja gerade bei den Klischees…. also bitte…..

  20. @kakarot!
    sag ich doch, andersrum ist es nicht viel besser.

    Genau, einen großen bunten Obstsalat für alle Hansens und Banana-Joes dieser Welt.

    Dabei fällt mir die Orangenhaut mit ganzen Früchten wieder ein…. Mädels, wenn wir mal soweit sind mit unseren Problemzönchen, DANN halten wir auch die Klappe was kleine Zucchinis angeht. Aber halt erst dann… 😉

  21. Was den Bra betrifft muß ich widersprechen – WIR tragen die Dinger ja nur weil man es uns ja quasi auf den ersten Blick ansieht was drunter ist, gell! Während sich Männer ja keine Socken reinstopfen müssen – es sein denn sie tragen ne Leggins (apropos: warum werden die nur von Frauen getragen). Wir tun das quasi nur um der Gleiberechtigung Willen.

    Abgesehen davon mit nem Wonder Bra wollen wir ja unterwegs glänzen und nicht daheim. Und unterwegs hat sich bei mir noch keiner beschwert ;oP

  22. @kakarot:
    Atze Schröder trägt ne Socke, munkelt man. Was wiederum sehr aufschlussreich ist: er, der mit seiner prolligen Art den Inbegriff DES Mannes darstellen will, trägt ne Socke. Bedeutet: auch er als Mann bestätigt dass DER Mann ne dicke Hose braucht…. *grübel*

    Aber egal, bei Atze und der Socke kommt mir was ganz anderes in den Sinn. Atze ist lustig. Er sieht zwar scheiße aus (wahrscheinlich ist er in natura voll die Oberschnecke und keiner weiß es..hach!) aber ich kann mich mit ihm wegschmeißen vor Lachen. Und das ist doch der Punkt, wenn einer Dich zum Lachen bringt, egal wie lustig, süß, lieb oder auch derb sein Humor ist, dann hat er doch schon gewonnen. Dicke Hose hin oder her.

    Natürlich nur, wenn er keine Leggings trägt. die macht kein Humor der Welt wieder gut 😉

  23. @der hans kanns

    bin mir ziemlich sicher dass eine 50 Kilo Frau mit einem
    25 cm Penis was anfangen kann. Grundsätzlich hat es nicht mit Gewicht oder Körpergrösse zu tun wie gross bzw. wie dehnbar eine Muschi ist!! Such mir doch bitte mal ne Frau, die ned blöd aus der Wäsche schaut bei max. 10 cm!!! Die Frau die mit sowas glücklich ist will ich sehen 😉
    Die hat gewiss auch no nix anderes gehabt *lach*!

    Weiss ja ned wie es anderen Mädels geht, aber ich bekomm keinen Orgasmus wenn ich mir ein ob rein und rausschieb…

    Eine Zucchini brauch ich allerdings ned wirklich… 🙂

  24. hallo zusammen,

    eine interessante diskussion. also ich behaupte nun mal die größe ist in nem bestimmten rahmen aif jeden fall wichtig. extreme sind doch nie gut. welcher frau würden den schon 10 cm genügen? glaub da ist die EU-durchnschnittsgröße (mit 13 cm) schon eher am unteren minimum, genauso kann ich mir vorstellen das für viele frauen ein 25 cm -teil auch zuviel ist.

    hauptsache ist doch das beide ihren spass haben sowohl mann als auch frau und auf ihre kosten kommen 😉 dann schickt auch keine frau nen mann nach hause.

    wär doch auch irrsinn wenn ich eine frau heim schicke weil sie zu kleine brüste hat obwohl sie mir gut tut oder etwa nicht?

    grüße
    martin

  25. @ Martin:
    ein schönes Schlusswort 😉

    Denn darum gehts ja. Wenn man harmoniert, dann spielt es keine Rolle. Und ein geiles Feeling kommt über den ganzen Menschen. Die Zucchini mag eine wichtige Rolle spielen, aber ohne einen geilen Blick, schöne Haut, einen irre machenden Duft, und den Sinn für Sinnlichkeit taugt das schönste Gemüse nichts.

    In diesem Sinne,
    let the good times roll! 😉

  26. Ich komm aus dem Memoschreiben nicht mehr hinaus… Memo an mich: In Anwesenheit von Frauen keinen Zucchiniauflauf zubereiten. Kein Sexspielzeug verschenken und darauf warten dass einem das „Du“ angeboten wird, bevor man mit dem siezen aufhört. — Ich glaub ich werd Eremit.

  27. @christian:
    siehst mal, hier kannst Du noch einiges lernen 😉
    lg

  28. Geile Diskussion, ihr Nymphomanen Hausfrauen.
    Bei diesem Thema könnt ihr euch ganz schön aufgeilen, und damit mein ich euch alle.
    Wahrscheinlich hat von euch keine Ahnung wie es wirklich abläuft.
    Ihr wollt immer alle 30cm, und fangt dann bei der Durchschnittsgröße schon an zu würgen.
    In diesem Sinne, vorbeugen ist besser als auf die Brüste kotzen.

  29. Die Damen, ich bin begeistert. Ein Tabu-Thema (zumindest ist es eins wenn Männer ebenfalls Leserechte haben) erblickt das Licht der Männerwelt.

    Mit gesteigertem Interesse hab ich die eure Ausführugen verfolgt – auch die von den zwei Herren.

    Von medizinischen Gesichtspunkten aus betrachtet habt ihr alle recht. Die einen wollen Dicke, Länge, Ladevolumen – andere bevorzugen Zierlichkeit, dafür technisches Veständnis.

    Wenn man alle Problemzonen mal ausser Acht lässt und die beteiligten Körperteile auf die momentane Funktion reduziert: Es ist Aufgabe des Mannes mit dem Gemächt die Existenz der Gräfenbergzone zu beweisen und die Dame davon zu überzeugen. Aussagen wie, „Den G-Punkt hat Dein Freizeitbisal nicht mal ansatzweise erreicht“ sollten aufgrund des technischen Verständnisses nicht auftauchen.

    Garantiert ist dies auch mit Dicke, Länge, Ladevolumen zu erreichen. Man muss sich nur folgende Frage stellen: Was ist, wenn beide Enden nicht zusammen passen? Hier liegt es ebenfalls wieder bei den persönlichen Vorgaben des Betrachters. Der Betrachter muss abwägen was für ihn besser ist:

    Viertelt drin oder Viertelt draussn.

    Wenns passt is gut, wenn nicht dann weiß mans fürs nächste Mal.

    Auf jeden Fall sollte keiner, ob Männlein oder Weiblein, körperliche oder seelische Verletzungen davontragen.

    Nicht, dass die schönste Sache der Welt und ungewollte Planung, Stress, Ladehemmung oder Angst mutiert.

    Dr. Girgl

  30. @allrounder:
    hm, woher weißt Du so genau dass wir schon bei „Durchschnittsgrößen“ würgen? 😉

    lg

  31. @ Dr. Girgl:

    Auch ich bin begeistert und habe mit gesteigertem Interesse Ihre Ausführungen verfolgt. Immerhin, die Meinung eines Mediziners kann in solch einer verwirrenden Angelegenheit doch nur hilfreich sein!

    Was die Gräfenbergzone betrifft, so informiert der Online-Doktor, sind 7 cm ausreichend. Insofern sollte klar sein, dass 30 cm zwar durchaus das Empfinden, nicht jedoch die generell angepeilte Funktion der Beglückung beeinflussen.

    In diesem Sinne, ich denke bisher hat zum Glück noch keine der sieben betrunkenen Lästergrazien körperlichen oder seelischen Schaden genommen. Wir labern halt gern. Und das dürfen wir. Sind ja Mädchen.

    Allerliebste Grüße
    kp

  32. @kp
    Das Problem lag auch schon vor.
    Dieser Anblick wäre ein Foto wert gewesen.

  33. @allrounder:
    na ist doch fein wenn man beim Sex auch was zum lachen hat!

  34. @allrounder:
    du bist doch auch nicht besser als wir. Deine nymphomanen Hausfrauen entspringen doch eher deinem letzten Pornofilm den du dir angeschaut hast. Oder willst du mir sagen dass du noch nie einen gekuckt hast? Laß mich raten, diese nymphomanen Hausfrauen hatten wahrscheinlich alle Körbchengröße Doppel-D unechterweise und Pimpkie Kleidergröße XXS. Wie realistisch. Nein nein mein Lieber, wir machen euch keinen Vorwurf deshalb, ist ja ok dass ihr die XL-Tittis mit XS-Bodies für euer Kopfkino braucht. Und wie blöd von uns dass wir tatsächlich mit den Häschen aus den Filmchen konkurieren wollen und uns Gedanken darüber machen, Push-ups anziehen uns die Beine und sonst was rasieren, uns die Lippen rot anmalen und unsere Zäpfchen zur Seite schieben. Na ja, vielleicht verwechselst du uns auch deshalb mit deinen Nympho-Hausfrauen und glaubst uns ALLE zu kennen.

    Abgesehen davon, wir als Anfang- und Mitt-Dreißiger wissen schon längst wie und was so läuft. Und gerade weil wir’s schon wissen können wir darüber quatschen UND lachen. Wir nehmen uns genau so wichtig und ernst wie wir eure Pornos und PinUps und was weiß ich noch erst nehmen. Nur der ein oder andere unter euch (um nicht so pauschal allen eins über die Rübe zu ziehen) vergeht dabei halt das Lachen und ich frag mich warum?

    Und was mich persönlich betrifft, ich komm mit nem Durchschnitt super gut klar (n bissl drunter, n bissl drüber auch). Immerhin hab ich mir noch nicht auf die Titten gekotzt. Und das liegt nicht NUR daran dass es eher handgroße Äpfelchen sind und ich zielen müßte um sie zu treffen 😉

  35. kringel mich ja scho fast wieder vor lachen!
    unser „gabi“ thema nimmt ja kein ende….

    die liebe anjali und ich haben uns heute scho diverse internetseiten reingezogen um uns noch mehr ins thema einzuarbeiten.

    glaub aber das werden wir wieder sein lassen. bestimmte dinge will und muss man/frau ned sehn 😉

    @kakarot
    weil du scho wieder beim thema „zäpfchen zur seite schieben“ bist 😉
    da hätte a 10er doch bestimmt die besseren karten als a 30ger!!?? wobei…..DU hast ja keinen würgereiz…
    ich persönl. bekomm ja scho beim zähneputzen fast das kotzen 🙂 und darum stosse ich bei bestimmten dingen halt an meine grenzen *schmunzel*

  36. @Amidala

    ja – die eine kann’s Zapferl auf’t Seit’n schieb’n, die andere hat Riesenmelonen und die dritte kann am Besten mit’m Arsch wackeln. So hat jeder von uns seine Vor- und Nachteile.

    Die Sache mit dem Zaperl ist ja an sich gar net so lustig – zumindest für uns Frauen nicht. Ich find nur ganz generell die Wortwahl einfach unwiderstehlich und muß nuß halt immer wieder hinlangen – so wie bei ner guten Pralinenschachtel ;-).

  37. @ mädels:

    richtig, jede von uns is, hat oder kann was anderes. Wobei wir uns ja ziemlich einig waren, dass die Sache mit dem Zapferl schon ein sehr beneidenswertes Talent ist. Aber es heißt ja, man kann das üben. Ist bestimmt lustig, das Üben… 😉

  38. Was für ein Schwachsinn… nicht zu fassen.

    Wie blöd muss man sein, um so etwas wirklich zu glauben ???

  39. @ina:
    Glauben oder nicht glauben, das ist hier die Fragääää! 😉

  40. Frauen sind schon was lustiges….in einer Hinsicht wollen Sie ne Riesen ZUCCHINI und wenn sie dann wirklich Riesig ist dann sagen Sie auch (wie es bei einem Spezl vorkam) „ääääääh…sorry….wo willst du damit hin?“ nun…an alle Damen der Welt ich appelliere….teilen Sie uns doch bitte die Idealgröße mit…;D

  41. @Dr. Little:
    Idealgröße? Nun ja, das ist schwierig…. nehmen wir beispielsweise mal die Autos…. es macht irre viel Spaß wenn man in einem 500-PS-Schiff und 300 km/h über die Autobahn fliegt. Wohnt man jetzt aber in der Stadt, dann ist ein kleines, PLATZSPARENDES Wägelchen schon auch super. Und meist auch günstiger im Unterhalt. Bei den Häusern sagt man gemeinhin, je kleiner, desto weniger muss man (FRAU?) putzen…. könnt man ja auch irgendwie auf die Männer ummünzen, oder nicht? Und abgesehen davon lieber Little, sagt ja der Volksmund sowieso „Männer aus Süditalien, haben winzig kleine Geni…ääääh, FÜßE?“

    🙂

  42. wiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeee gut dass ich nicht aus Süditalien komme…..und außerdem mit 300 Km/h kommt man(n) schnell und ich meine sehr schnell ans ziel….meinst nicht???? 😀

  43. stimmt, sogar seeeeeehr schnell, aber Du darfst nicht vergessen, dass, sofern man sich 70 Liter Super Plus noch leisten kann, man damit auch laaaaaaaaaang unterwegs sein kann…. 😉

  44. ja aber auch 70 Liter reichen (bei schneller Fahrweise) nicht lange und vorallem wenn es dann auch noch stop and go ist dann verbraucht ma ja no mehra 😀

  45. stimmt auch wieder. Also doch was Kleineres? Sparsam? 3-Liter-Pen…. äh Auto?

  46. nein nein….das beste ist ein Traktor….langsam, kraftvoll und bringt dich ans Ziel….hmmmmm….maybe like stummer Max ;D

  47. a echter Fendt hoit! Oda? 😉

  48. Find ich gut, das ist mir neu. Danke für den Hinweis! Dafür benutze ich das Internet, dass man fix auf solche wichtigen Informationen stößt :-). Vielen Dank nochmal und schönen Gruß, Benedict Repp

  49. @Benedict: Ja bitte, immer gern zu Diensten 😉

    Schöne Grüße zurück!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s